Verhaltensregeln

By registering and playing Soccer Manager you hereby agree to the following Code of Conduct.

Du bist verpflichtet, diese Verhaltensregeln zu kennen, zu verstehen und zu befolgen.

Die folgenden Regeln umfassen nicht alle Fälle, deshalb behält sich Soccer Manager das Recht vor, in Einzelfällen zu entscheiden, ob gewisse Verhaltensweisen dem Spiel angemessen sind oder nicht. In diesen Fällen können entsprechende disziplinarische Maßnahmen bis hin zur Sperrung oder Löschung des Accounts ergriffen werden.

1. Benutzernamen

Zu Beginn muss jeder Nutzer bei der Registrierung einen Namen wählen, welcher von jedem anderen Nutzer der Seite gesehen werden kann. Gewisse Namen können jedoch nicht verwendet werden:

  1. der einer anderen Person gehört, um dich als diese auzugeben;
  2. Namen mit Bezug zu Soccer Manager, bzw. Namen, mit denen du versuchst, dich als Mitarbeiter von Soccer Manager oder der SMFA auszugeben;
  3. Namen mit vulgärem Inhalt, oder sonstige beleidigende, obszöne, gehässige, rassistische oder anderweitig anstößige Namen;
  4. Namen mit Bezug auf Drogen, Sex, Alkohol oder kriminellen Aktivitäten.

Falls Soccer Manager einen solchen Namen als beleidigend oder unangemessen erachtet, kann SM nach eigenem Ermessen disziplinarische Maßnahmen gegen deinen Account ergreifen und/oder ihn sperren.

2. Mehrfach-Accounting

Es ist nur erlaubt, einen Verein pro Setup zu trainieren. Falls Soccer Manager der Meinung ist, dass du mehr als einen Account in einem Setup besitzt (siehe Punkt 3), kann SM nach eigenem Ermessen disziplinarische Maßnahmen gegen deinen Account ergreifen und/oder ihn sperren.

3. Transfermarkt

Es gibt verschiedene Indizien, die auf einen Regelverstoß bezüglich verdächtiger Transferaktivität hindeuten:

  1. Die Nutzung mehrerer Accounts zum Betrug auf dem Transfermarkt (siehe auch Punkte 3b, 3c, 3d & 3e);
  2. Eine Vereinbarung mit einem anderen Trainer, ihm in einem Setup einen Spieler zu verkaufen, wenn er dir in einem deiner anderen Spielwelten einen Spieler verkauft;
  3. Das Betreten eines Setups, in dem du oder ein Freund bereits einen Verein trainiert, um zu verhindern, dass ein anderer Trainer einen Spieler kaufen kann (siehe Punkt 2);
  4. Das Betreten eines Setups, in dem du oder ein Freund bereits einen Verein trainiert, um einen Spieler zu entlassen, damit ein anderer Verein den vereinslosen Spieler günstiger verpflichten kann (siehe Punkt 2);
  5. Das Betreten eines Setups, in dem du oder ein Freund bereits einen Verein trainiert, um einen Transfer abzuschließen, der einen der Vereine begünstigt (siehe Punkt 2);
  6. Mit dem Verlassen eines Setups, in dem du oder ein Freund bereits einen Verein trainiert, zu warten, bis ein Transfer abgeschlossen wird, der einen der Vereine begünstigt, und erst danach den Verein aufzugeben (siehe Punkt 2);

Falls Soccer Manager der Meinung ist, dass du einen Regelverstoß auf dem Transfermarkt begangen hast, kann SM nach eigenem Ermessen disziplinarische Maßnahmen gegen deinen Account ergreifen und/oder ihn sperren.

4. Spielergebnisse

Es gibt verschiedene Indizien, die auf einen Regelverstoß bezüglich manipulierter Spielergebnisse hindeuten:

  1. Das Betreten eines Setups, in dem du oder ein Freund bereits einen Verein trainiert, um ein Ergebnis zu manipulieren, indem du eine geschwächte Mannschaft auflaufen lässt (siehe Punkt 2);
  2. Das Betreten eines Setups, in dem du oder ein Freund bereits einen Verein trainiert, um ein Ergebnis zu manipulieren, indem du Spieler außerhalb ihrer Position auflaufen lässt (siehe Punkt 2).

Falls Soccer Manager der Meinung ist, dass du einen Regelverstoß bezüglich Ergebnismanipulation begangen hast, kann SM nach eigenem Ermessen disziplinarische Maßnahmen gegen deinen Account ergreifen und/oder ihn sperren.

5. Leihgeschäfte

Falls Soccer Manager der Meinung ist, dass du einem Setup beigetreten bist, in dem du oder ein Freund bereits einen Verein trainiert, um Spieler zur Senkung der Gehaltskosten zu verleihen (siehe Punkt 2), kann SM nach eigenem Ermessen disziplinarische Maßnahmen gegen deinen Account ergreifen und/oder ihn sperren.

6. Vereinsspringen

Falls Soccer Manager der Meinung ist, dass du zu häufig Vereine wechselst (siehe Punkte 2 bis 5), kann SM nach eigenem Ermessen disziplinarische Maßnahmen gegen deinen Account ergreifen und/oder ihn sperren.

7. Benutzerdefinierte Spielwelt

Wer ein Benutzerdefinierte Spielwelt besitzt, darf seine Privilegien nicht für folgende Zwecke missbrauchen:

  1. Bedrohen anderen Trainer, um sie zu Transfers mit dir zu zwingen;
  2. Anderen Trainern zu drohen, sie aus dem Setup zu werfen, oder sie in der Hoffnung, dass sie freiwillig ihren Verein aufgeben, zu beleidigen;
  3. Einen Trainer aufzufordern, einen Spieler deines Vereins zu kaufen oder dir einen Spieler zu verkaufen, nachdem du ihm einen Verein in deinem Setup überlassen hast.

Falls Soccer Manager der Meinung ist, dass du deine Privilegien für dein Benutzerdefinierte Spielwelt ausgenutzt hast, kann SM nach eigenem Ermessen disziplinarische Maßnahmen gegen deinen Account ergreifen und/oder ihn sperren.

8. Private Nachrichten

Private Nachricht der folgenden Art gelten als unakzeptabel:

  1. Bedrohend;
  2. Belästigung, Bedrohung oder Einschüchterung anderer Mitglieder;
  3. Namen mit vulgärem Inhalt, oder sonstige beleidigende, obszöne, gehässige, rassistische oder anderweitig anstößige Namen;
  4. Namen mit Bezug auf Drogen, Sex, Alkohol oder kriminellen Aktivitäten;
  5. Sich als Mitglied der SMFA oder sonstiger Mitarbeiter von Soccer Manager auszugeben.

Falls Soccer Manager der Meinung ist, dass du inakzeptable private Nachrichten verschickt hast, kann SM nach eigenem Ermessen disziplinarische Maßnahmen gegen deinen Account ergreifen und/oder ihn sperren.

9. Setup-Zeitung

Die folgenden Zeitungsartikel werden als inakzeptabel erachtet:

  1. Bedrohend;
  2. Belästigung, Bedrohung oder Einschüchterung anderer Mitglieder;
  3. Namen mit vulgärem Inhalt, oder sonstige beleidigende, obszöne, gehässige, rassistische oder anderweitig anstößige Namen;
  4. Namen mit Bezug auf Drogen, Sex, Alkohol oder kriminellen Aktivitäten;
  5. Sich als Mitglied der SMFA oder sonstiger Mitarbeiter von Soccer Manager auszugeben.

Falls Soccer Manager der Meinung ist, dass du inakzeptable Zeitungsartikel verfasst hast, kann SM nach eigenem Ermessen disziplinarische Maßnahmen gegen deinen Account ergreifen und/oder ihn sperren.

10. Fehler

Falls Soccer Manager der Meinung ist, dass du Fehler auf der Seite ausgenutzt hast, um dir einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Trainern zu erschleichen, kann SM nach eigenem Ermessen disziplinarische Maßnahmen gegen deinen Account ergreifen und/oder ihn sperren.

21 Februar, 2011

Wir können die Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorwarnung bearbeiten.

Bitte regelmäßig überprüfen.

Mit der weiteren Nutzung von Soccer Manager nach Inkrafttreten der Änderung nimmst du diese Änderung an.

Nutzungsbedingungen | Verhaltensregeln | Datenschutzrichtlinie | Seiteninhalt | Über uns | Kontakt aufnehmen

© 2005-2017 Soccer Manager Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.